Cookies und Datenschutz

Datenschutzerklärung

Hintergrund und Zweck

Wir bedanken uns herzlich für dein Interesse an der Actic Group AB („wir“). Wir nehmen den Schutz der personenbezogenen Daten unserer Mitglieder ernst und wir wollen, dass du dich dessen sicher sein kannst und darauf vertraust, dass deine personenbezogenen Daten korrekt verarbeitet werden. Als verantwortliche Stelle für die Verarbeitung personenbezogener Daten haften wir dafür, dass diese nur für die beabsichtigten Zwecke erfolgt und dass deine Daten gegen unbefugten Zugriff geschützt sind.

Diese Richtlinie regelt die Bedingungen für deine Zusammenarbeit mit Unternehmen des Actic-Konzernes. Die nachfolgenden Informationen sollen dir deutlich und transparent beschreiben, wie und warum wir bestimmte personenbezogene Daten über dich erheben, verwenden, übermitteln und speichern. Außerdem wird geschildert, welche Rechte du hast, wenn wir personenbezogene Daten über dich registriert haben. Die gesamte Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt entsprechend der einschlägigen Datenschutz-Gesetzgebung. Innerhalb von EU und EWR gilt ab dem 25. Mai 2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Wer ist verantwortlich für die Verarbeitung personenbezogener Daten?

Die Unternehmen des Actic-Konzernes, einschließlich der Actic Fitness GmbH, haben einen Datenschutzbeauftragten ernannt, der darauf zu achten hat, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten korrekt und entsprechend den geltenden Vorschriften erfolgt.

ACTIC GROUP AB, Org.-Nr. 556895-3409
Datenschutzbeauftragter: Thai Eklund
Adresse: Box 1805, 171 21 Solna, Schweden
Telefonnummer: +46 8 51921100
E-Mail: datenschutz@acticfitness.de

Welche Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern haben Zugriff auf die personenbezogenen Daten?

Die Actic Group AB ist Empfänger und verantwortliche Stelle. Empfänger von personenbezogenen Daten sind zum einen die Actic Sverige AB und zum anderen weitere Gesellschaften innerhalb des Actic-Konzernes einschließlich der Actic Norge A/S und der Actic Fitness GmbH.

Mit den Unternehmen, die wir mit der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Namen beauftragt haben, haben wir Vereinbarungen abgeschlossen, die die Geheimhaltung und die Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten regeln.

Datenerhebung für Probetrainings und Mitgliedsanträge

An einigen Stellen unserer Website erheben wir für die Vorbereitung von Probetrainings oder der Entgegennahme von Mitgliedsanträgen personenbezogene Daten.

Diese Daten sind für die Vereinbarung eines Probetrainingsvertrages oder der Mitgliedschaft bei uns erforderlich und werden auch ausschließlich für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages zwischen der Actic Fitness GmbH und dir genutzt.

Folgende Daten werden beim Probetrainingsantrag und anschließenden Probetraining erhoben:

– Geschlecht
– Vor- und Nachname
– Geburtsdatum
– Tatsache gesundheitlicher Probleme
– Anatomische Angaben zu Größe, Gewicht, Umfang
– Kontaktdaten (Anschrift, E-Mail, Telefon)

und zusätzlich bei der Beantragung der Mitgliedschaft:

– Kreditkarteninformationen (Kartennummer, Inhaber, Ablaufdatum. Diese werden zur Abwicklung des Zahlungsvorganges verschlüsselt an das Kreditinstitut übermittelt) oder Bankverbindung (IBAN und BIC)
– Foto des Mitglieds zur eindeutigen Identifikation und zu Missbrauchsvorbeugung

Alle benannten Daten erheben und nutzen wir, um dich zu identifizieren und dann mit dir einen entsprechenden Vertrag abschließen zu können. Zu deiner eigenen Sicherheit fragen wir nach gesundheitlichen Problemen, denn diese können ein Risiko beim Fitnesstraining darstellen. Daten zu deinem Gesundheitszustand werden nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung verarbeitet. Wir übernehmen deine Daten in unsere Mitgliedsverwaltung verarbeiten und nutzen sie ausschließlich zur Begründung, Durchführung und Beendigung deines Vertrages. Deine Kontaktdaten nutzen wir ausschließlich um dich wegen der Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertrages erreichen zu können, sofern du uns keine gesonderte Einwilligung zur weitergehenden Nutzung für Marketingzwecke erteilt hast.

Ohne gesetzliche Grundlage geben wir diese Daten nicht ohne deine Einwilligung an Dritte weiter. Wir haben darauf geachtet, dass deine Daten über eine so genannte SSL- verschlüsselte Verbindung übertragen werden und somit nicht nur von uns vertraulich behandelt werden, sondern uns auch sicher erreichen.

Grundsätzliche Datenerhebung auf unserer Webseite

Der Zugriff auf unsere Website wird durch unseren Webserver protokolliert. Folgende Daten werden protokolliert: (1) der Name deines Internet Service Providers, (2) die Website, von der aus du uns besuchst, (3) die Webseite, die du bei uns besuchst, (4) der Name der abgerufenen Datei, (5) das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, (6) die übertragene Datenmenge, (7) die Meldung über den erfolgreichen Abruf, (8) dein Webbrowser, (9) die anfragende Domain, (10) die Internet-Protokoll-Adressen der anfragenden Rechner.

Wir erheben diese Daten soweit folgend nichts anderes beschrieben ist, um im Einklang mit dem Telekommunikationsgesetz (TKG) Netzstörungen und Fehler an TK-Anlagen abzuwehren. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zu Zwecken der Datenschutzkontrolle, der Datensicherung oder zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Datenverarbeitungsanlagen.

Bei Verwendung unseres digitalen Serviceangebotes erhobene Daten

Wenn du unsere Website besuchst oder andere Service- oder digitale Angebote wie unsere Apps verwendest, werden automatisch zum Beispiel zu Profilbildungszwecken Daten über deine Nutzung erfasst. Diese Daten können personenbezogene Daten sowie Daten dazu enthalten, welche Serviceangebote du nutzt, welche Seiten du besuchst und wie du dich beispielsweise beim Besuch der Website verhältst. Diese Daten lassen sich in die nachstehenden Kategorien unterteilen:

– technische Daten über das von dir verwendete Gerät und über deinen Internetanschluss
– Daten über die Verwendung des Serviceangebotes (Benutzerverhalten)
– Daten zu deinem Aufenthaltsort
– Daten aus anderen Quellen

Actic Anywhere

Unser digitales Angebot Actic Anywhere ist ein offener und sozialer Dienst. Daher sind viele der Informationen, die du in Actic Anywhere gibst, häufig für andere sichtbar. Beispielsweise können z.B. dein Name und dein Profilbild in Rankings und Challenges angezeigt werden. Deine Kontaktinformationen und protokollierten Workouts stehen Trainern und Trainingsprogrammerstellern zur Verfügung, denen folgst. Dein Aktivitätenverlauf ist für diejenigen sichtbar, die dir folgen oder dein Profil besuchen. Viele dieser Privatsphäre-Einstellungen kannst du in deinen Profileinstellungen festlegen und ändern.

Personenbezogene Daten, die beim Erstellen eines Kontos in Actic Anywhere verarbeitet werden:

Wenn du in Actic Anywhere ein Benutzerkonto erstellst, wirst du aufgefordert, deine E-Mail-Adresse und einen Benutzernamen anzugeben. Dein Benutzername muss keinen Verweis auf deinen richtigen Namen oder deine Person enthalten, wenn du dies nicht möchtest. Andere Informationen, die für die Erstellung deines Benutzerkontos abgefragt werden, sind normalerweise optional, sofern sie nicht für eine bestimmte Funktion technisch erforderlich sind. (Weitere Informationen dazu findest du weiter unten).

Zweck und Rechtsgrundlage:

1. Actic hat ein berechtigtes Interesse daran, die Sicherheit deines Kontos zu gewährleisten und zwischen den unterschiedlichen Benutzerkonten zu differenzieren, so dass der richtige Benutzer auf die richtigen Daten zugreifen kann. Wir verarbeiten daher deine E-Mail-Adresse, damit du dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort bei deinem Konto anmelden kannst. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse basiert auf dem oben genannten Zweck. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse basiert auf dem oben genannten Zweck.

2. Actic verarbeitet auch deine E-Mail-Adresse, um dir wichtige Informationen zu deinen Actic-Produkten, Apps oder Konten zu senden, z. B. wichtige Sicherheitsinformationen oder wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie. Der von dir angegebene Benutzername ist mit deinem Konto verknüpft und wird deinen Kontakten angezeigt, wenn du an Challenges, Rankings und Gruppen teilnimmst und wenn du Kommentare usw. hinterlässt. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse und deines Benutzernamens für diese Zwecke ist das berechtigte Interesse von Actic, wichtige Sicherheitsinformationen oder andere Informationen über Actic Anywhere, Apps oder Konten oder wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie bereitzustellen und dir die Interaktion mit anderen Actic Anywhere-Benutzern oder Benutzern von Actic Plattform-basierten Diensten zu ermöglichen.

3. Wenn du dem Empfang von Marketinginformationen von Actic Anywhere zustimmst, verarbeitet Actic Anywhere auch deine E-Mail-Adresse, um an Actic Anywhere oder die damit verbundenen Apps und Dienste von Actic zu senden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ist deine Zustimmung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du deine Einstellungen in deinem Actic-Anywhere-Konto änderst oder über den Link unten in unseren Mailings abbestellst. Die Marketing-E-Mail, die du von Actic Anywhere erhältst, basieren auf den Einstellungen, die du in deinem Actic-Anywhere-Konto eingestellt hast, dem Ort, der durch deine IP-Adresse (Internet Protocol) angegeben wird, den Arten von Diensten, Programmen oder Aktivitäten, die du hinzugefügt hast sowie deinen Service- und Abonnementeinstellungen, die in deinem Actic-Anywhere-Konto hinterlegt sind. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten zu diesem Zweck ist das berechtigte Interesse von Actic die Anzahl der an jeden Kunden gesendeten Marketing-E-Mails zu verringern, indem ausgewählt wird, welche Kunden eine Actic-Anywhere-E-Mail erhalten möchten, anstatt allen Kunden E-Mails zu senden, die dem Empfang von Marketing-E-Mails zugestimmt haben.

4. Wenn du zustimmst, verarbeitet Actic Anywhere deine E-Mail-Adresse, um Benachrichtigungen an dich zu senden (z. B. wenn du an einer Challenge teilnimmst, Nachrichten von Freunden oder deinem Coach erhältst, wenn Kommentare oder Interaktionen zu deinen protokollierten Aktivitäten geschrieben werden usw.). Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deiner E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ist deine Zustimmung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du dich dafür entscheidest, solche Benachrichtigungen nicht zu erhalten.

5. Actic Anywhere verarbeitet auch deine E-Mail-Adresse, um sie deinem Actic Anywhere-Konto zuzuordnen, wenn du mit unserem Kundenservice kommunizierst. Die Rechtsgrundlage für diese Behandlung ist unser berechtigtes Interesse an einem qualitativ hochwertigen Kundenservice.

6. Coaches und Trainern, denen du Zugriff auf dein Konto und dein Profil gewährt hast, können auch auf deine Kontakt- und Profilinformationen zugreifen. Rechtsgrundlage hierfür ist das berechtigte Interesse von Actic und des einzelnen Coaches/Trainers an direkter Unterstützung und Kontaktaufnahme mit verbundenen Kunden.

Weitere persönliche Informationen, die verarbeitet werden, wenn du diese beim Erstellen eines Actic-Anywhere-Kontos eingibst:

Du kannst deinem Profil zusätzliche Informationen hinzufügen, z. B. Standort, Geschlecht, Geburtsdatum, Profilbild, Größe, Beschreibung deiner Person und Gewicht.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Diese Informationen werden verwendet, um die Kalorien zu berechnen, die du während einer Aktivität verbrennst und um deinen Kontakten Informationen über dich anzuzeigen, sofern du dies wünschst. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen zu diesen Zwecken ist deine Zustimmung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du diese Informationen aus deinem Kontoprofil löschst.

Persönliche Informationen, die verarbeitet werden, wenn du dich mit deinem Konto im Social Media-Anmeldedienst (optional) anmeldest:

Du kannst dich mit deinen Social Media Login-Daten (z. B. deinen Login-Daten für Facebook) bei deinem Actic Anywhere-Konto anmelden. Wenn du dich dazu entscheidest, wirst du beim ersten Login gefragt, ob du damit einverstanden bist, dass der Social-Media-Anbieter Actic Anwhere bestimmte Informationen wie Name, E-Mail-Adresse, Profilbild, Beiträge, Kommentare und andere mit deinem sozialen Netzwerk verbundene Informationen zur Verfügung stellt. Alle diese Informationen werden Actic Anywhere aufgrund der Funktionsweise der Social Media-Anmeldekonfiguration zur Verfügung gestellt. Die einzigen Informationen, die Actic Anywhere speichert und verarbeitet, sind deine E-Mail-Adresse, Zeitzone, Geschlecht und dein Name. Das Profilbild ist direkt mit dem Social-Media-Anbieter verknüpft und wird nicht bei Actic Anywhere gespeichert.

Wenn du nicht möchtest, dass der Social Media-Anbieter deine Informationen weiterhin mit Actic Anywhere teilt, kannst du dich bei deinem Actic Anywhere-Konto mit den Login-Daten für dein Actic Anywhere-Konto anstelle der Login-Daten für dein Social Media-Konto anmelden. Du kannst die Verbindung zum Social Media-Anbieter auch in deinen Einstellungen in deinem Actic Anywhere-Konto entfernen.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Actic Anywhere verknüpft die vom Social Media-Anbieter angegebene E-Mail-Adresse mit deinem Actic Anywhere-Konto, so dass du dich in Zukunft mit deiner E-Mail-Adresse bei deinem Actic Anywhere-Konto anmelden kannst, wenn du dich nicht mehr mit deinen Social-Media-Login-Daten anmelden möchtest. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen zu diesem Zweck ist das berechtigte Interesse von Actic, dir eine alternative Anmeldemethode zur Verfügung zu stellen und die Sicherheit deines Kontos zu gewährleisten.

Persönliche Informationen, die verarbeitet werden, wenn du Daten oder Informationen von Aktivitäten (externer Anbieter) an Actic Anywhere überträgst:

Du kannst Aktivitäten (z. B. Joggen, Gehen, Krafttraining, Radfahren) auf dein Actic Anywhere-Konto übertragen, indem du es manuell in deinem Actic Anywhere-Konto auf der Actic-Website oder den Actic-Apps eingibst. Du kannst auch Daten von Drittanbieter-Diensten wie Trainings-Apps und -Geräten (wie Runkeeper, Garmin, FitBit und Polar) und Aktivitätsdaten (wie Schritte, Distanzen, Geschwindigkeit, Aktivitätszeit, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, GPS-Daten) von deinen angeschlossenen Geräten (z. B. Aktivitätsarmbänder, GPS-Uhren, Trainingsdaten für Mobiltelefone) auf dein Actic Anywhere-Konto übertragen. Dies kann über eine direkte Datenverbindung zum Drittanbieter-Dienst oder durch direktes manuelles Hochladen von Daten/Dateien erfolgen, die von Drittanbieter-Diensten oder -Geräten erstellt wurden.

Wenn du Daten oder deine Aktivitäten an Actic Anywhere überträgst, werden diese in deinem Konto protokolliert und standardmäßig auf für „Alle“ sichtbar eingestellt. Dies bedeutet, dass andere Personen, die dein Profil besuchen, diese Informationen einsehen können, die du in deinem Konto speicherst. Du steuerst, ob andere Benutzer deine Aktivitätsdaten sehen dürfen und welche Informationen du freigeben möchtest, indem du die Datenschutzeinstellungen deines Actic Anywhere-Kontos verwaltest.

Zweck und Rechtsgrundlage:

1. Actic Anywhere verarbeitet deine Aktivitätsdaten (sofern du eingestellt hast, dass du sie an Actic Anywhere übertragen möchtest), damit du deine Aktivitätsdaten analysieren, deine Runden- oder Bewegungsmuster auf Karten anzeigen, deine herzfrequenzbezogenen Daten wie z. B. die Trainingsbelastung anzeigen und deine Daten bzgl. deiner Trainingsziele und deines Stoffwechsels verfolgen kannst. Wenn du im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz lebst, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deine ausdrückliche Zustimmung, die du jederzeit in deinem Actic Anywhere-Konto widerrufen kannst.

2. Wenn du Aktivitätsdaten (wie Schritte, Distanz, Geschwindigkeit, Aktivitätszeit, Kalorienverbrauch, Herzfrequenz, Schlaf usw.) auf dein Actic Anywhere-Konto überträgst, kannst du Empfehlungen und Motivationsnachrichten erhalten. Dies können Informationen und Links zu Artikeln und anderen Programmen sein, die aufgrund deiner Aktivitätsdaten für dich von Interesse sein können, sowie ein Vergleich deiner Aktivitätsdaten mit aggregierten Aktivitätsdaten von anderen Nutzern in Actic Anywhere. Wenn du im Europäischen Wirtschaftsraum oder in der Schweiz lebst, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten zu diesem Zweck deine ausdrückliche Zustimmung, die du jederzeit in deinem Actic Anywhere-Konto widerrufen kannst.

Personenbezogene Daten, die bei der Suche nach Challenges oder Coaches/Trainern verarbeitet werden:

Bei der Suche nach Challenges und Coaching-Programmen in Actic Anywhere werden möglicherweise zusätzliche Informationen abgefragt, z. B. Geschlecht, Größe, Gewicht, Geburtsdatum, Aktivitätslevel, Bedingungen, Interessen, Ziele, Einschlaf- und Aufwachzeiten und Zeitangaben wann du bevorstehende Workouts von Actic Anywhere am liebsten ausführen möchtest.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Diese Informationen werden verarbeitet, um dir bessere Ratschläge und Tipps zu Trainingsplänen, Trainingsprogrammen und Coaches/Trainers zu geben, mit denen du deine Ziele erreichen kannst. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen zu diesem Zweck ist deine Zustimmung. Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du diese Informationen aus deinem Profil löschst.

Personenbezogene Daten, die bei Verwendung von Actic Anywhere verarbeitet werden:

Wenn du dich anmeldest oder dein Konto verwendest, protokollieren wir Daten dazu, wie z. B. die bei der Anmeldung verwendete IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Nutzung des Kontos, Absturz- / Diagnoseprotokolle und Informationen zum verwendeten Plattformtyp (Mobil, Web, usw.) sowie Informationen über den verwendeten Browsertyp.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Wir verarbeiten diese Informationen, um Fehler oder Probleme zu identifizieren und zu korrigieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen zu diesem Zweck ist das berechtigte Interesse von Actic, Fehler oder Probleme zu beheben und qualitativ hochwertigen Produktsupport bereitzustellen.

Personenbezogene Daten, die bei der Kommunikation mit Actic Anywhere verarbeitet werden:

Wenn du mit unserem Kundenservice per E-Mail, Telefon, online oder persönlich interagierst, erfassen wir möglicherweise persönliche Informationen, z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Kontaktinformationen sowie Informationen zu deiner Verwendung von Actic Anywhere und verbundenen Coaches/Trainern, Trainingsprogrammen und Challenges. Wir können auch Ereignisprotokolle erstellen, die bei der Diagnose von Leistungsproblemen mit dem Produkt oder der App und der Erfassung von Informationen zu Support- oder Serviceproblemen hilfreich sind. Um unseren Kundenservice im Rahmen der geltenden Gesetze zu verbessern, können wir auch Gespräche, die mit unserem Kundenservice geführt werden, aufzeichnen und überprüfen sowie analysieren, die wir durch freiwillige Kundenumfragen erhalten haben. Mit deiner Zustimmung können sich unsere Kundenservicemitarbeiter/innen gegebenenfalls bei deinem Actic Anywhere-Konto anmelden, um dir bei der Behebung und deines Problems zu unterstützen. Passwörter werden jedoch immer verschlüsselt und können weder von Supportmitarbeitern noch von Technikern gelesen werden.

Zweck und Rechtsgrundlage:

Wir verwenden diese Informationen, um Kunden- und Produktunterstützung zu bieten und um die Qualität und Art der Kunden- und Produktunterstützung zu überwachen, die wir unseren Kunden anbieten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Informationen für diese Zwecke ist das berechtigte Interesse von Actic an der Bereitstellung von qualitativ hochwertigem Produktsupport. Die Rechtsgrundlage für die Anmeldung bei deinem Actic Anywhere-Konto (falls zutreffend) zur Analyse und Behebung deines Problems ist deine Zustimmung, die du jederzeit widerrufen kannst.

Verschiedene Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Andere Benutzer von Actic Anywhere:

Deine Aktivitäten und Aktivitätsdaten, die deinem Actic Anywhere-Konto zugeordnet sind, sind standardmäßig auf für „Alle“ anzeigen eingestellt. Du kannst einstellen, dass andere Benutzer deine Aktivitäten und Aktivitätsdaten nicht sehen können, indem du die Datenschutzeinstellungen deines Actic Anywhere-Kontos änderst.

Du kannst Gruppen beitreten und Kontakte zu anderen Benutzern von Actic Anywhere herstellen. Du kannst auch zusammen mit anderen Benutzern von Actic Anywhere an Challenges und Bestenlisten teilnehmen. Wenn du auf diese Weise mit anderen interagierst, werden deine Daten bezüglich der Challenge oder der Bestenliste angezeigt (z. B. Gesamtzahl der Schritte während einer Challenge oder Bestenliste für Schritte), auch wenn deine Datenschutzeinstellungen in deinem Actic Anywhere-Konto auf „privat“ eingestellt sind.

Coaches/Trainer, Trainingsprogramme, Online-Personal-Training und deren Anbieter:

Über Actic Anywhere können dir mehrere Coaches/Trainer von Drittanbietern ihre Dienste über die mobile App und Webseite von Actic Anywhere anbieten. Diese Coaches/Trainer können unabhängige Akteure sein, die ihr eigenes Unternehmen führen und Actic Anywhere nur als Marktplatz und Werkzeug verwenden. Wenn du eine Verbindung zu einem Coach/Trainer, einem Trainingsprogramm oder einem anderen Coaching-Dienst herstellst, hat der Absender des Dienstes (der Coach/Trainer) Zugriff auf dein Profil und die dort eingegebenen Daten, solange du mit dem Coach/Trainer verbunden bist. Deine Kontaktinformationen, die Kaufhistorie für diesen bestimmten Service und Informationen über dich als Käufer wie E-Mail, Name, Standort, Benutzername, Größe, Gewicht, Ziele und Testwerte stehen dem Coach/Trainer ebenfalls zur Verfügung. Dies gilt auch für Daten, die du in Actic Anywhere eingegeben hast, bevor du dem Service/Coach/Trainer beigetreten bist. Ein paar dieser Daten stehen dem Coach/Trainer auch dann noch zur Verfügung, nachdem du deine Verbindung zum Coach beendet hast.

Die Rechtsgrundlage dafür ist, dass Coaches/Trainer von Drittanbietern in der Lage sein müssen, deinen Auftrag zufriedenstellend zu bearbeiten, Unterstützung und Hilfe zu leisten sowie eine Grundlage für Verkauf, Rückzahlung und Buchhaltung zu schaffen und Vorschläge für andere Dienste anzubieten, selbst nachdem der Benutzer den Dienst abgeschlossen hat.

Challenges und Challenges für Unternehmen (Team-Boosts)

Die Dienste und Challenges, welche die Actic-Plattform als Grundlage für das Sammeln von Daten über deine Trainingsgewohnheiten verwendet, stellen deine Daten zusammen und werden im Kontext für Challenges und Wettbewerbe angezeigt, an denen du teilnimmst. Zu diesen Diensten gehören Informationen wie dein gesamtes Training für verschiedene Zeiträume, Teamzugehörigkeit, erreichte Ziele basierend auf den Zielen der Challenges und anderen aggregierten Übungsdaten und Trends. Namen, Benutzernamen und Bilder werden, sofern du sie eingegeben hast, auch in Teilnehmerlisten und Bestenlisten angezeigt. Die Informationen werden häufig auf geöffneten Webseiten angezeigt, auf denen nur die URL der Seite erforderlich ist, um auf die Daten zuzugreifen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und Offenlegung dieser Informationen ist das berechtigte Interesse von Actic an der Bereitstellung des Challenges-Dienstes und an der Möglichkeit, die Ergebnisse der Teilnehmer auf einfache und leicht zugängliche Weise zu erfassen, sowie an deiner Zustimmung, indem du der Challenge zustimmst, deren einziger Zweck darin besteht, diese Zusammenstellungen und Listen zu erstellen. Um diese Einwilligung zu widerrufen, kannst du die Challenge verlassen.

Anbieter von Inhalten oder Funktionen; andere Drittanbieter:

Manchmal teilen oder verkaufen wir nicht identifizierte und aggregierte Aktivitätsdaten mit oder an Unternehmen, die Actic Anywhere und unseren Kunden Inhalte oder Funktionen zur Verfügung stellen, um die Qualität der von den Unternehmen bereitgestellten Inhalte oder Funktionen zu verbessern, sowie mit oder an andere Dritte zu Forschungs- oder anderen Zwecken.

Von dir angeforderte Drittanbieter von Apps, Plattformen oder Diensten, die mit Actic Anywhere deine Daten teilen:

Wenn du akzeptierst, dass Actic Anywhere einem Drittanbieter wie deinem Gesundheitsdienstleister oder einer App wie MyFitnessPal, Runkeeper oder Garmin den Zugriff auf deine Aktivitätsdaten in deinem Actic Anywhere-Konto ermöglicht, geben wir diese Daten an Dritte weiter. Wir werden dies nicht ohne deine ausdrückliche Zustimmung tun. Wenn du uns bittest, Daten an Dritte weiterzugeben, ist dieser Dritte für den Umgang mit deinen persönlichen Daten verantwortlich. Du solltest die Datenschutzrichtlinien dieses Drittanbieters sorgfältig lesen. Du kannst jederzeit die Freigabe von Daten an Drittanbieter von Apps, Plattformen oder Diensten in deinem Actic Anywhere-Konto beenden.

Andere Dienstleister:

Actic Anywhere verwendet beim Versenden von E-Mails Cloud-Dienste von Drittanbietern wie Amazon, MailChimp und anderen. Diese Dienste verfolgen die mit dieser E-Mail verbundenen Aktivitäten, z. B. wenn sie geöffnet wurden, wenn Empfänger auf Links in der E-Mail geklickt haben und wenn Käufe getätigt wurden, nachdem sie auf diese Links geklickt haben. Actic Anywhere verwendet diese Daten, um zu analysieren, wie viel Engagement unsere E-Mail generiert. Actic Anywhere verwendet Drittanbieter, um besser zu verstehen, wie Actic Anywhere-Websites und -Apps und für ähnliche Zwecke verwendet werden.

Sonstige Angaben:

Actic kann deine persönlichen Informationen und Daten an andere Parteien weitergeben: (a) wenn wir deine Zustimmung ausdrücklich oder durch Genehmigung anderer Nutzungsvereinbarungen haben; (b) wenn Actic angewiesen wird, solche Informationen im Rahmen einer polizeilichen Untersuchung oder durch Vorladung vor einem Gericht, einer Rechtsordnung, einem Rechtsverfahren oder einer gleichwertigen rechtlichen Verpflichtung offenzulegen; (c) um unsere Nutzungsbedingungen, Regeln und Richtlinien einzuhalten; (d) wenn es als notwendig erachtet wird, rechtliche Schritte einzuleiten oder uns gegen Ansprüche oder Streitigkeiten im Zusammenhang mit Straf- oder Zivilsachen zu verteidigen.

Wir können deine persönlichen Daten auch an eine verbundene Organisation, eine Tochtergesellschaft oder einen Dritten übertragen, wenn das Geschäft, die Vermögenswerte oder Aktien von Actic ganz oder teilweise neu organisiert, fusioniert, verkauft, an Joint Venture übertragen oder anderweitig verkauft werden, einschließlich – ohne Einschränkung – im Zusammenhang mit Insolvenz oder ähnlichen Verfahren, sofern die Organisation, an die wir personenbezogene Daten übermitteln, deine personenbezogenen Daten nicht auf andere als in dieser Datenschutzrichtlinie angegebene Weise verarbeiten darf, ohne dich darüber zu informieren, und falls dies gegebenenfalls gesetzlich erforderlich ist, deine Zustimmung einholen müssen.

 

Verwendung von Cookies

In einigen Bereichen unserer Website setzen wir Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die durch Ihren Browser auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Du kannst deinen Browser so einstellen, dass er dich über Cookies informiert, diese akzeptiert oder auch ablehnt.

Im Falle der Ablehnung sämtlicher Cookies durch deinen Browser kann es sein, dass du unseren Webauftritt nicht uneingeschränkt nutzen kannst. Diese Website folgt der Richtlinie (§96. Abs. 3. TKG.03) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglichen. Informationen darüber, was du bei einem früheren Besuch der Website unternommen hast, werden vom Webserver an deinen Browser übertragen und können anschließend von diesem abgerufen werden. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird deine IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen verwenden, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdSense

Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web-Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web-Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web-Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weitergegeben werden. Google wird deine IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von dir gespeicherten Daten zusammenführen.

Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google AdWords

Google Adwords Conversion Tracking verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Falls du Google Analytics in deinem Browser deaktivieren möchtest, kannst du hier ein entsprechendes Add-on downloaden: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Einsatz von Facebook-Komponenten

Wir setzen auf unserer Seite Komponenten des Anbieters facebook.com ein. Facebook ist ein Unternehmen der facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA. Bei jedem einzelnen Abruf unserer Webseite, die mit einer solchen Komponente ausgestattet ist, veranlasst diese Komponente, dass der von dir verwendete Browser eine entsprechende Darstellung der Komponente von facebook herunterlädt. Durch diesen Vorgang wird facebook darüber in Kenntnis gesetzt, welche konkrete Seite unserer Internetpräsenz gerade besucht wird. Wenn du unsere Seite aufrufst und währenddessen bei facebook eingeloggt bist, erkennt facebook durch die von der Komponente gesammelte Information, welche konkrete Seite du besuchst und ordnet diese Informationen deinem persönlichen Account auf facebook zu. Klickst du z.B. den „Gefällt mir“-Button an oder gibst entsprechende Kommentare ab, werden diese Informationen an dein persönliches Benutzerkonto auf facebook übermittelt und dort gespeichert. Darüber hinaus wird die Information, dass du unsere Seite besucht hast, an facebook weitergegeben.

Dies geschieht unabhängig davon, ob du die Komponente anklickst oder nicht. Wenn du diese Übermittlung und Speicherung von Daten über dich und dein Verhalten auf unserer Webseite durch facebook unterbinden willst, musst du dich bei facebook ausloggen und zwar bevor du unsere Seite besuchst. Die Datenschutzhinweise von facebook geben hierzu nähere Informationen, insbesondere zur Erhebung und Nutzung der Daten durch facebook, zu deinen diesbezüglichen Rechten sowie zu den Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz deiner Privatsphäre: http://de-de.facebook.com/about/privacy/

Dieser Zusatz zur Datenschutzerklärung wird von der Kanzlei Weiß & Partner, Esslingen (http://www.ratgeberrecht.eu) zur Verfügung gestellt und darf unter Verlinkung der vorgenannten URL kostenfrei verwendet werden.

Besondere Hinweise für den Besuch der Studios

Die Actic Fitness GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten des Mitglieds (einschließlich seines Fotos) selbst oder durch weisungsgebundene Dienstleister, soweit dies der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses dient.

Beim Betreten des Fitnessstudios erfasst die Actic Fitness GmbH Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer des Mitglieds und speichert diese Daten intern. In anonymisierter Form werden diese Daten zudem zur Optimierung der Trainingsbedingungen verwendet.

Sicherheit

Die gesamte Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter sicheren Bedingungen. Es bestehen Schutzmaßnahmen sowohl gegen Verletzung als auch gegen Zerstörung personenbezogener Daten, und wir arbeiten kontinuierlich daran, mithilfe technischer und organisatorischer Maßnahmen solche Risiken zu minimieren.

Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde, bei der Ihnen ein Beschwerderecht zusteht, ist Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestraße 2-4, D-40213 Düsseldorf, Telefon: 0211/38424-0, poststelle@ldi.nrw.de

Fragen, Anmerkungen und Auskünfte

Wenn du Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz oder zum Webauftritt www.acticfitness.de hast oder Auskunft über die über dich gespeicherten personenbezogenen Daten haben möchtest, setze dich bitte unter datenschutz@acticfitness.de oder postalisch (Actic Fitness GmbH, Rheinwerkallee 6, 53227 Bonn) mit uns in Verbindung.

Solltest du feststellen, dass über dich gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig sind, werden wir die Daten auf deinen entsprechenden Hinweis so bald wie möglich berichtigen.

Um mehr zu lesen

Fakten, die Motivation und Tipps!

Mache jetzt den ersten Schritt zusammen mit Actic Fitness

Lerne uns kennen

Lerne deinen neuen Trainingspartner Actic Fitness bei einer völlig kostenlosen und unverbindlichen Trainingsberatung kennen. Zusammen mit unserem Trainer lernst du das Studio kennen und wir sprechen über deine individuellen Ziele, die du mit deinem Training erreichen möchtest. So können wir deinen zukünftigen Trainingsplan optimal auf deine Bedürfnisse abstimmen. Während dieser Zeit kannst du eines unserer Gruppentrainings testen.

 

Teste uns

Teste uns noch heute kostenlos und unverbindlich!

Vereinbare deinen Beratungstermin!

Abrufen persönlicher Informationen…

Du verfügst bereits über eine aktive Mitgliedschaft bist daher nicht berechtigt, das Angebot zu nutzen. Kontaktiere dein Studio, wenn du Fragen zu deiner Mitgliedschaft hast!

Du verfügst bereits über ein Konto bei Arctic Fitness und bist daher nicht berechtigt, das Angebot zu nutzen. Kontaktiere dein Studio, wenn du Fragen zu deiner Mitgliedschaft hast!

Du hast eine ungültige Sozialversicherungsnummer eingegeben

Du kannst leider keine Mitgliedschaft abschließen, da du unter 18 Jahre alt bist. Du kannst aber mit einem Erziehungsberechtigten oder mit jemandem über 18 Jahre, der für dich die Kosten übernimmt, in ein Studio kommen und dort eine Mitgliedschaft beantragen.

Lerne deinen neuen Trainingspartner Actic Fitness bei einer völlig kostenlosen und unverbindlichen Trainingsberatung kennen. Zusammen mit unserem Trainer lernst du das Studio kennen und wir sprechen über deine individuellen Ziele, die du mit deinem Training erreichen möchtest. So können wir deinen zukünftigen Trainingsplan optimal auf deine Bedürfnisse abstimmen.

  • Datenschutzerklärung

    Wir verarbeiten deine persönlichen Daten, um deinen Vertrag zu verwalten, um unser Serviceangebot zu verbessern und deine Mitgliedschaft so angenehm wie möglich zu gestalten. Erfahre mehr über unsere Datenschutzrichtlinien und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

  • Ich habe die Datenschutzrichtlinien sowie allgemeinen Geschäftsbedingungen von Actic Fitness gelesen und akzeptiere diese.
  • Los geht’s!

Los geht’s!