Richtige Ernährung

Die Leistungsfähigkeit durch mentales Training erhöhen

Die Leistungsfähigkeit durch mentales Training erhöhen

Es ist genauso eine Kopfsache wie Arbeit für den restlichen Körper. Komm weiter, indem du deine Selbstzweifel zum Schweigen bringst und deinen Kopf trainierst.

  1. Setze dir ein Leistungsziel
    Bestimme, was du am Ende deiner Trainingsphase erreicht haben willst. Das kann ein bestimmtes Zeitergebnis sein, eine gewisse Anzahl Wiederholungen bei einer Kraftübung oder dein erster Lauf ganz ohne Gehpausen. Achte darauf, dass das Ziel messbar ist.
  2. Erkenne deine Schwächen
    Hast du eine negative Einstellung? Zweifelst du an deinen Fähigkeiten oder Zielsetzungen? Wiederholst du ständig den gleichen Fehler, wie beispielsweise zu schnell zu beginnen oder die Konzentration beim Training zu verlieren?
  3. Setze Zwischenziele
    Zwischenziele kannst du auf dem Weg zu deinem übergeordneten Leistungsziel wöchentlich abhaken. Das kann z.B. ein wöchentliches Intervalltraining sein, mindestens vier mal wöchentlich zum Studio zu gehen oder lange Trainingseinheiten ohne zu schummeln durchzuziehen.
  4. Konzentrationsmethoden entwickeln
    Durch die Anwendung von Worten und Handlungsweisen, die negative Gedanken und Sorgen verdrängen, bleibst du fokussiert und baust Selbstvertrauen auf. Beispielsweise ein Mantra oder eine bildliche Vorstellung (dass du andere Läufer einholst oder das größte Gewicht aller Zeiten stemmst) sowie positive Selbstanfeuerung. Verwende diese Konzentrationsmethoden, sobald du in negative Gedanken verfällst, Müdigkeit oder Angst verspürst oder merkst, dass du nachlässt und den Fokus verlierst.
  5. Üben, üben, üben
    Wiederholung und Kontinuität sind die Schlüssel zum Aufbau mentaler Stärke. Es ist beim Training wichtig, fortwährend deine Ziele auszuwerten und bei Bedarf anzupassen. Sei ehrlich zu dir selbst, wenn die negativen Gedanken kommen, und konzentriere dich aufs Neue.
  6. Betone deine Zwischenziele
    Wenn du beispielsweise dazu neigst, am Ende eines Zirkeltrainings das Tempo zu verlieren, beende jede Trainingseinheit, indem du das Tempo bei den letzten Übungen etwas erhöhst. Schreibe dann in deinem Trainingsbuch auf, was bewirkt hat, dass du es dann doch geschafft hast.

Krafttraining

Einfaches, sicheres und effektives Training

Hast du Schwierigkeiten ausreichend Zeit für dein Training zu finden? Oder willst du wissen, wie du das Beste aus deinem Training machst? Bei Actic Fitness trainieren wir nach dem HIT-Prinzip (Hochintensitätstraining), bei dem man seinen Körper in nur 20 Minuten zeitsparend und effektiv trainiert.

Lies hier mehr über Krafttraining

 

 

Lies mehr zum Thema

Training nach der HIT-Methode

 

 

Wir helfen dir bei deinem Training

Der schnellste Weg in Form zu kommen!

Brauchst du Hilfe bei der Erreichung deines Ziels? Bei Actic Fitness triffst du stets auf qualifizierte und freundliche Trainer, die dich bei deinem Training unterstützen. Wir helfen dir gerne dabei, dich wieder richtig fit zu machen. 

 

 

 

 

 

Kostenlos!

Jetzt kostenlos und unverbindlich testen!

Lerne deinen neuen Trainingspartner Actic Fitness bei einem völlig kostenlosen und unverbindlichen ca. 60-minütigen Probetraining kennen. In einem von unseren rund 20 Fitnessstudios kannst du während dieser Zeit den Fitnessbereich, inkl. professioneller Trainerbetreuung oder einen unserer Gruppenkurse testen.

Teste uns

Teste uns heute kostenlos und unverbindlich!

Los geht’s!